Angebote zu "Michail" (248 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Fremde Freunde
14,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Während Wladimir Putin sein Land auf eine gefahrvolle Reise in eine postwestliche Zukunft schickt, fragen sich die Deutschen ratlos: Haben wir Russland verstanden? Die Russland-Expertin Katja Gloger erklärt die heutige Situation aus der tausendjährigen deutsch-russischen Geschichte heraus und erzählt davon, was Deutsche und Russen einander schenkten - und was sie einander antaten.Enthält Gespräche mit Gerhard Schröder, Michail Gorbatschow, Joachim Gauck und Daniil Granin.Eine junge Deutsche namens Sophie, die, als 17-Jährige nach Moskau geschickt, zur Zaren- und Gattenmörderin wird und als Katharina II. Weltgeschichte schreibt, ein Koffer voller Bilder, die gestohlen werden, was sich als ihre Rettung erweist, eine mondäne Schauspielerin, von den Boulevardblättern gefeiert, die aus Liebe nach Russland emigriert, um dort dem grausamen Lagersystem zum Opfer zu fallen, ein Berufsrevolutionär, der aus einer Moabiter Gefängniszelle heraus Kontakte in höchste Kreise pflegt, eine belagerte, verhungernde Stadt, in der bei eisiger Kälte ein Orchester Beethovens Neunte spielt und damit Hitler widersteht - Katja Gloger erzählt von der eng verwobenen Geschichte der Deutschen und der Russen, die tragisch ist und auch schön. Beide Länder waren einander Verheißung - und zu oft führten solche Utopien ins Verderben.Die Autorin wirbt für einen vorurteilslosen Blick auf Russland und erinnert an die besondere Verantwortung, die die Deutschen Russland gegenüber tragen. In jedem Kapitel wird deutlich, wie die deutsch-russische Geschichte die Gegenwart prägt. Darüber hinaus hat Katja Gloger persönliche Gespräche mit Staatsmännern, Historikern und mit Menschen geführt, die Krieg und Verfolgung erlebten - und heute für Versöhnung kämpfen."Lebendig und fundiert führt Katja Gloger durch die schon ein Jahrtausend währende gemeinsame Geschichte von Deutschen und Russen - mit all ihren Blütezeiten und schrecklichen Abgründen. Der Blick auf die aktuellen Beziehungen erhält so historische Tiefenschärfe. Ein wichtiges und notwendiges Buch, gerade angesichts neuerlicher Entfremdungstendenzen."Dr. Jürgen ZaruskyChefredakteur der Vierteljahrshefte für ZeitgeschichteInstitut für Zeitgeschichte München-Berlin"Dieses Buch macht unsere gemeinsame Geschichte verständlich."Sigmar Gabriel"Spannender und gut zu lesender Querschnitt durch die Geschichte von Deutschen und Russen von einer deutschen Journalistin und Ex-Moskau-Korrespondentin.", Kleine Zeitung (A), 10.06.2018Gloger, KatjaKatja Gloger, geboren 1960 in Koblenz, beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Russland. Sie studierte Russische Geschichte, Politik und Slawistik in Hamburg und Moskau und ging Anfang der neunziger Jahre als Korrespondentin für den »Stern« nach Moskau. Dort erlebte sie den Zusammenbruch der Sowjetunion. Sie interviewte Michail Gorbatschow ebenso wie Boris Jelzin und Wladimir Putin. Sie war »Stern«-Korrespondentin in den USA und arbeitete als Autorin des Nachrichtenmagazins mit den Schwerpunkten Russland, Internationale Politik und Sicherheitspolitik. 2010 erhielt sie den Henri-Nannen-Preis, 2014 wurde sie als politische »Journalistin des Jahres« ausgezeichnet. Katja Gloger lebt in Hamburg.

Anbieter: yomonda
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Buch - Frieden oder Krieg
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein einzigartiger Austausch über ein fremdes nahes LandGibt es Anlass, Moskau zu fürchten? Hat womöglich Russland Grund, dem Westen zu misstrauen? Wodurch werden die Spannungen zwischen Ost und West befeuert? Und lassen sie sich lösen?Der langjährige ARD-Korrespondent Fritz Pleitgen und der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller Michail Schischkin erzählen von ihren Erfahrungen mit Russland und dem Westen und den Gegensätzen und Spannungen, die sich seit einigen Jahren wieder verschärfen: Zwei profunde Kenner, die erkunden, wie es nach der Ära der Entspannungspolitik und dem vermeintlichen Ende der Ost-West-Konfrontation zu der angespannten aktuellen Lage kommen konnte. Beide eint ihre Liebe zu Russland - doch in ihrer Einschätzung der Wurzeln des Konflikts sind sie Kontrahenten: Michail Schischkin kritisiert scharf Putins autoritäre Herrschaft und die Politik des Kreml. Für Fritz Pleitgen ist das Verhalten des Westens selbstgerecht und geschichtslos. Persönliche Einblicke, hellsichtige politische Analysen, historische Einsichten - ein notwendiges Buch in schwieriger Zeit.Pleitgen, FritzFritz F. Pleitgen, geboren am 21. März 1938 in Duisburg, besuchte Gymnasien in Bünde und Bielefeld. Ab 1952 war er als freier Mitarbeiter bei der »Freien Presse« tätig. Von 1959 bis 1961 absolvierte er ein Volontariat in verschiedenen Zentralredaktionen und Außenstellen der »Freien Presse«. Im Januar 1963 wechselte er zum WDR Fernsehen. Er war dort bis 1970 als Reporter für die »Tagesschau« und für Sonderberichte tätig. 1970 begann Pleitgen seine langjährige Tätigkeit als Fernsehkorrespondent für die ARD. Für sieben Jahre berichtete er als Korrespondent des ARD-Studios Moskau aus der Sowjetunion. Im Anschluss, 1977, übernahm er für fünf Jahre die Leitung des ARD-Studios DDR in Ostberlin. 1982 ging er als Leiter in das ARD-Studio Washington und war ab 1. Juli 1987 in gleicher Funktion im ARD-Studio New York. 1988 kehrte Fritz Pleitgen zum WDR nach Köln zurück und wurde zum Chefredakteur Fernsehen und Leiter des Programmbereichs Politik und Zeitgeschehen berufen. Danach, vom 1. Januar 1994 bis zum 30. Juni 1995, war Pleitgen Hörfunkdirektor des WDR, vom 1. Juli 1995 bis zum 1. April 2007 Intendant des Westdeutschen Rundfunks. Seit 2011 ist Pleitgen Präsident der Deutschen Krebshilfe.Schischkin, MichailMichail Schischkin ist einer der meistgefeierten russischen Autoren der Gegenwart. Er wurde 1961 in Moskau geboren, studierte Linguistik und unterrichtete Deutsch. Seit 1995 lebt er in der Schweiz. Seine Romane »Venushaar« und »Briefsteller« wurden national und international vielfach ausgezeichnet, u.a. erhielt er als einziger alle drei wichtigen Literaturpreise Russlands. 2011 wurde ihm der Internationale Literaturpreis Haus der Kulturen der Welt in Berlin verliehen. Sein Roman »Die Eroberung von Ismail« wurde u.a. mit dem Booker-Prize für das beste russische Buch des Jahres (2000) ausgezeichnet und gilt als sein kompromisslosestes Werk.

Anbieter: yomonda
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Chodorkowski:Meine Mitgefangenen
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.06.2014, Einband: Gebunden, Autor: Chodorkowski, Michail, Verlag: Galiani Berlin, Co-Verlag: bei Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gefangene // Häftlinge // Justiz // Michail Chodorkowski // Politik-Korruption // Russland // Straflager // Straftäter // Unrecht // Würde, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 112 S., Seiten: 112, Format: 1.3 x 19.4 x 12 cm, Gewicht: 177 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Das neue Russland: Der Umbruch und das System P...
1,06 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Jannis, Mallouchos: Der Gesang der Okeaniden
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Gesang der Okeaniden, Titelzusatz: Michail Bakunin und die Musik, Autor: Jannis, Mallouchos, Verlag: bahoe books, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Russland // Geschichte, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 115, Informationen: GEKL, Gewicht: 147 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Wie mit Gabeln a.Wasser geschr,MP3-CD
21,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.03.2018, Titelzusatz: Erzählungen, Sprecher: Boris Mattèrn, MP3-CD, Autor: Sostschenko, Michail, Verlag: Verlag Hörkultur Wolfgang Koch, Co-Verlag: im Audiopool Hörbuchvertrieb, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Russland // Satiren // Sostschenko, Produktform: Audio-CD/SACD, Umfang: 242 Min., Format: 0.8 x 14.5 x 14.2 cm, Gewicht: 67 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Kusmin, Michail: Die grüne Nachtigall
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.11.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die grüne Nachtigall, Titelzusatz: und andere Novellen, Autor: Kusmin, Michail, Verlag: nexx verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Russische Belletristik // Roman // Erzählung // Russe // Russland // Südrußland, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 148, Informationen: Paperback, Gewicht: 221 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Bulgakow, Michail: Master i Margarita
8,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Master i Margarita, Übersetzungstitel: Meister und Margarita, Autor: Bulgakow, Michail, Verlag: KNIZHNIK, Imprint: Azbuka, Sprache: Russisch, Schlagworte: Russische Bücher // Russische Belletristik // Roman // Erzählung // Russe // Russland // Südrußland, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 416, Gewicht: 204 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Bulgakow, Michail: Polnoe sobranie sochinenij v...
25,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Polnoe sobranie sochinenij v odnom tome, Autor: Bulgakow, Michail, Verlag: KNIZHNIK, Imprint: Alfakniga, Sprache: Russisch, Schlagworte: Russische Bücher // Russische Belletristik // Roman // Erzählung // Russe // Russland // Südrußland, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 1245, Gewicht: 1215 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot