Angebote zu "Versschmuggel" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

VERSschmuggel
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

VERSschmuggel ab 19.8 € als Taschenbuch: Poesie aus Russland und Deutschland. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Lyrik, Drama & Essays,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
VERSschmuggel
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

VERSschmuggel ab 19.8 EURO Poesie aus Russland und Deutschland. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
VERSschmuggel
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

VERSschmuggel präsentiert den poetischen Grenzverkehr zwischen Russland und Deutschland:Sechs deutsche Dichter sind nach Moskau gereist, um dort auf sechs russische Dichterkollegenzu treffen. In Deutschland ist dieses Prinzip als "VERSschmuggel" bekannt: Dichterinnenund Dichter arbeiten paarweise zusammen und übertragen die Gedichte des Anderenin die jeweils eigene Sprache. Es entsteht ein direkter Austausch, der ein "Schmuggeln"' vonstilistischen Zusammenhängen und poetischen Traditionen ermöglicht. Die Autoren fragennach kulturellen Konnotationen, um den Kern, das Bauprinzip, die Wortakrobatik und denKlang der Gedichte in der eigenen Sprache lebendig zu machen. Die Ergebnisse dieses großenÜbersetzungstreffens sind in diesem Buch nachzulesen und dank QR-Codes mitzuhören.Eine Gemeinschaftsproduktion mit dem Goethe-Institut in Moskau.Mit Gedichten von Daniela Danz, Daniel Falb, Steffen Popp, Lea Schneider, Asmus Trautsch,Linus Westheuser, Denis Larionow, Lew Oborin, Ewgeny Prostschin, Iwan Sokolow, EwgeniaSuslowa und Galina Usrjutowa.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
VERSschmuggel
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

VERSschmuggel präsentiert den poetischen Grenzverkehr zwischen Russland und Deutschland: Sechs deutsche Dichter sind nach Moskau gereist, um dort auf sechs russische Dichterkollegen zu treffen. In Deutschland ist dieses Prinzip als »VERSschmuggel« bekannt: Dichterinnen und Dichter arbeiten paarweise zusammen und übertragen die Gedichte des Anderen in die jeweils eigene Sprache. Es entsteht ein direkter Austausch, der ein »Schmuggeln«‚ von stilistischen Zusammenhängen und poetischen Traditionen ermöglicht. Die Autoren fragen nach kulturellen Konnotationen, um den Kern, das Bauprinzip, die Wortakrobatik und den Klang der Gedichte in der eigenen Sprache lebendig zu machen. Die Ergebnisse dieses grossen Übersetzungstreffens sind in diesem Buch nachzulesen und dank QR-Codes mitzuhören. Eine Gemeinschaftsproduktion mit dem Goethe-Institut in Moskau. Mit Gedichten von Daniela Danz, Daniel Falb, Steffen Popp, Lea Schneider, Asmus Trautsch, Linus Westheuser, Denis Larionow, Lew Oborin, Ewgeny Prostschin, Iwan Sokolow, Ewgenia Suslowa und Galina Usrjutowa.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
VERSschmuggel
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

VERSschmuggel präsentiert den poetischen Grenzverkehr zwischen Russland und Deutschland: Sechs deutsche Dichter sind nach Moskau gereist, um dort auf sechs russische Dichterkollegen zu treffen. In Deutschland ist dieses Prinzip als »VERSschmuggel« bekannt: Dichterinnen und Dichter arbeiten paarweise zusammen und übertragen die Gedichte des Anderen in die jeweils eigene Sprache. Es entsteht ein direkter Austausch, der ein »Schmuggeln«‚ von stilistischen Zusammenhängen und poetischen Traditionen ermöglicht. Die Autoren fragen nach kulturellen Konnotationen, um den Kern, das Bauprinzip, die Wortakrobatik und den Klang der Gedichte in der eigenen Sprache lebendig zu machen. Die Ergebnisse dieses großen Übersetzungstreffens sind in diesem Buch nachzulesen und dank QR-Codes mitzuhören. Eine Gemeinschaftsproduktion mit dem Goethe-Institut in Moskau. Mit Gedichten von Daniela Danz, Daniel Falb, Steffen Popp, Lea Schneider, Asmus Trautsch, Linus Westheuser, Denis Larionow, Lew Oborin, Ewgeny Prostschin, Iwan Sokolow, Ewgenia Suslowa und Galina Usrjutowa.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot