Angebote zu "Weltordnung" (108 Treffer)

Kategorien

Shops

Erler, Gernot: Weltordnung ohne den Westen?
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.05.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Weltordnung ohne den Westen?, Titelzusatz: Europa zwischen Russland, China und Amerika. Ein politischer Essay, Autor: Erler, Gernot, Verlag: Herder Verlag GmbH // Verlag Herder, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Politik // Zeitgeschichte // Internationale Zusammenarbeit // Politikwissenschaft // Politologie // Weltpolitik // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Politische Strukturen und Prozesse // Internationale Beziehungen, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 208, Gewicht: 293 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Die Außenpolitik Chinas mit Russland im Zeitalt...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Außenpolitik Chinas mit Russland im Zeitalter der neuen Weltordnung ab 22.99 € als Taschenbuch: Unter besonderer Berücksichtigung der Russisch-Chinesischen strategischen Partnerschaft. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Die Außenpolitik Chinas mit Russland im Zeitalt...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Außenpolitik Chinas mit Russland im Zeitalter der neuen Weltordnung ab 15.99 € als epub eBook: Unter besonderer Berücksichtigung der Russisch-Chinesischen strategischen Partnerschaft. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Gedankenspiele 13, Hörbuch, Digital, 1, 360min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Thema diesmal dreht sich um Freiheit. Freiheit ist offensichtlich die Voraussetzung für alles. Menschen in Gefängnissen, geistigen wie dinglichen, verlieren alles: jede Motivation, ohne Gestaltungsfreiheit ihren Gestaltungswillen, ohne Möglichkeit zu Weiterentwicklung und Expansion ihre Freude am Leben, ohne die Möglichkeit sich frei auszudrücken ihre Individualität und damit ihre Menschlichkeit an sich. Sie werden zu Drohnen, grauen, willenlosen Robotern, zu Sklaven.Die Freiheit ist heute mehr bedroht als seit langem. Die Ritter der NWO, jener Weltordnung, die bezeichnenderweise ein Jahr nach dem Niedergang des Kommunismus von George Bush in Washington ausgerufen wurde ist keine westliche freiheitliche Weltordnung, keine Amerikanische Weltordnung. Seit Jahren zeigen alle Vertreter dieser Richtung, etwa Merkel in Deutschland, diverse Marionetten in Frankreich, aber auch deren Intimfeinde, wie Putin in Russland und Trump in den USA, worauf sie abzielen: die NWO ist nichts weiter als die Idee des Kommunismus im neuen Gewande.Wie die Verfechter dieses faschistischen Sklavensystems es bewerkstelligt haben, nun die USA als (Militär-)Maschine zur Durchsetzung ihrer kranken Ziele einzuspannen, das berichten wir in der Reihe Gedankenspiele in einer Unzahl von Detailbeobachtungen. Eckpunkte mögen sein: die Einrichtung der FED 1913, der 1. Weltkrieg 1914, die Unterwerfung Deutschlands im Rahmen des 2. Weltkriegs und damit des mächtigsten Landes Europas, die Abschaffung der Demokratie in den USA durch die Ermordung Kennedys 1963 und schließlich die Entfesselung eines halb-kalten Krieges gegen den Islam seit dem 11. September 2001. Im Rahmen dessen, die Zerstörung aller arabischen Länder in Nordafrika und dem Nahen Osten, die Kriegstreiberei gegen den Iran, sowie besonders entlarvend, weil besonders wenig verständlich, gegen Russland und natürlich die Überfremdung ganz Europas mit Millionen unbewaffneter Invasionstruppen aus Drittweltländern, um Europa ku 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Leonard Löwe. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/020061/bk_edel_020061_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Im Auge des Orkans
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kampf um eine neue Weltordnung ist nach dem Irak auch Syrien zum Spielfeld regionaler und internationaler Interessen geworden. Ein interner gesellschaftlicher Konflikt bietet hierfür die Kulisse. International stehen sich Ost und West im Konflikt um eine neue Weltordnung gegenüber. In unterschiedlichen Bündnissen vertritt eine Kerngruppe um die USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Saudi-Arabien westliche Interessen. Ihnen stehen Russland, Iran und die Türkei gegenüber, die ihre jeweiligen Interessen behaupten wollen. Im Hintergrund wirkt China, das für die Region eigene Pläne hat. Zugleich konkurrieren die Regionalmächte Iran, Saudi-Arabien, Türkei, Ägypten und Israel um Einflusssphären. Im "Auge des Orkans" um die neue internationale Ordnung liegt Syrien. Vom Krieg zerstört, seiner Eliten beraubt und von seinen Gegnern belagert, beharrt das Land auf seiner Souveränität und dem Völkerrecht. Bleibt Syrien geeint oder wird es aufgeteilt? Können die säkularen Kräfte standhalten oder wird der politische Islam seine Macht ausbauen? Kann eine multipolare Weltordnung dem Nahen und Mittleren Osten Frieden bringen?

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Im Auge des Orkans
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kampf um eine neue Weltordnung ist nach dem Irak auch Syrien zum Spielfeld regionaler und internationaler Interessen geworden. Ein interner gesellschaftlicher Konflikt bietet hierfür die Kulisse. International stehen sich Ost und West im Konflikt um eine neue Weltordnung gegenüber. In unterschiedlichen Bündnissen vertritt eine Kerngruppe um die USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Saudi-Arabien westliche Interessen. Ihnen stehen Russland, Iran und die Türkei gegenüber, die ihre jeweiligen Interessen behaupten wollen. Im Hintergrund wirkt China, das für die Region eigene Pläne hat. Zugleich konkurrieren die Regionalmächte Iran, Saudi-Arabien, Türkei, Ägypten und Israel um Einflusssphären. Im "Auge des Orkans" um die neue internationale Ordnung liegt Syrien. Vom Krieg zerstört, seiner Eliten beraubt und von seinen Gegnern belagert, beharrt das Land auf seiner Souveränität und dem Völkerrecht. Bleibt Syrien geeint oder wird es aufgeteilt? Können die säkularen Kräfte standhalten oder wird der politische Islam seine Macht ausbauen? Kann eine multipolare Weltordnung dem Nahen und Mittleren Osten Frieden bringen?

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Weltordnung ohne den Westen?
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weltordnung ohne den Westen? ab 16.99 € als epub eBook: Europa zwischen Russland China und Amerika. Ein politischer Essay. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Weltordnung ohne den Westen?
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weltordnung ohne den Westen? ab 20 € als Taschenbuch: Europa zwischen Russland China und Amerika. Ein politischer Essay. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Europas Verhängnis 14/18
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Erste Weltkrieg kannte letztlich nur Verlierer: Deutschland sowieso, aber auch Russland, Frankreich, Österreich-Ungarn, ja selbst England. Einzig die USA blieben außen vor. Die Profiteure aber waren wie immer die Herren des Geldes - die "Händler des Todes".Durch diplomatische Intrigen wurde Europa in die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" getrieben. Ziel war u. a., die herrschenden Dynastien abzuschaffen, was ja auch gelang. Heute befinden sich die Nationalstaaten im Visier, denn als Garanten der Rechtstaatlichkeit stehen sie der gewollten unipolaren Weltordnung im Wege. Nur vor diesem Hintergrund ist das geopolitische Geschehen der vergangenen Jahrzehnte wirklich zu begreifen.Das vorliegende Kompaktwerk skizziert die bedeutendsten Wegmarken in den Ersten Weltkrieg, verweist auf Konsequenzen und die geheimen Pfade der Subversion bis in die Jetztzeit.

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot